Berlin -  Für den diesjährigen Deutschen Buchhandlungspreis hat die Kulturstaatsministerin Monika Grütters zehn Berliner Buchhandlungen nominiert. Sie alle sind kompetent, um in der Sommerzeit an dieser Stelle Lese-Empfehlungen zu geben. Die Bücherfrage der Woche geht diesmal an Daniela Weiß von der Buchhandlung Montag: Was sind Ihre liebsten Sommerbücher und warum?

Daniela Weiß: Ich versuche mal, das ein wenig einzugrenzen: Auf jeden Fall empfehle ich „Wie man mit einem Mann unglücklich wird“ von Ruth Herzberg. Sie erzählt das Gefühlsdrama präzise und messerscharf, schreibt sich dabei bis hin zur Selbstverleugnung. Dieses Buch zu lesen ist vergleichbar mit einem Long Island Ice Tea - man unterhält sich hervorragend, aber wenn man nicht ab und zu eine Pause einlegt, führt das auch irgendwann zur Selbstzerstörung. Erschienen ist der Roman bei Mikrotext. Klein und für Reisen geeignet ist auch die Ausgabe, sie passt auf jeden Fall in irgendeine Ritze im Gepäck. Als zweites empfehle ich einen Mann, mit dem man als Leserin glücklich werden kann: Nicolas Matthieu. Sein großes Gesellschaftsporträt „Wie später ihre Kinder“ ist im Frühjahr bei Piper als Taschenbuch herausgekommen. Die Hitze und die Sehnsucht nach einem anderen Leben jenseits der Provinz sind hier geradezu körperlich spürbar. Unbedingt empfehlen kann ich auch Lauren Wilkinsons „American Spy“, das ist auch der deutsche Titel, erschienen bei Tropen. Wilkinson schreibt ein bisschen wie John Le Carré, aber cooler, weiblicher, jünger, gewitzter. Und schließlich darf im Urlaubsgepäck ein Roman von Georges Simenon nicht fehlen, zumindest wenn man nach Frankreich fährt: „Maigret macht Ferien“. Der Titel ist natürlich ironisch, Maigret macht ja nie wirklich Ferien.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.