Berlin - Die Bücherfrage der Woche richten wir derzeit an jene zehn Berliner Buchhandlungen, denen Kulturstaatsministerin Monika Grütters den Deutschen Buchhandlungspreis 2021 zuerkennt. Die Buchhandlung Interkontinental ist nicht nur besonders durch ihr Sortiment, sie veranstaltet Ende der Woche sogar zum dritten Mal das African Book Festival in Berlin. Wir fragen also Karla Kutzner von Interkontinental: Was sollen wir lesen und warum?

Als erstes möchte ich unbedingt, da bin ich mir mit meinen Kolleginnen einig, „Adas Raum“ von Sharon Dodua Otoo empfehlen. Sie ist ja eigentlich eine britische Autorin, sie schreibt aber auf Deutsch und steht deshalb bei uns im afrodeutschen Regal neben Olivia Wenzel oder Jackie Thomae – so viele gibt es da ja leider noch nicht. „Adas Raum“, erschienen bei S. Fischer, ist ein super Urlaubsbuch. Es geht im weitesten Sinne ums Frau-Sein, aber auch ums Europäisch-Sein, und das ist aus einer sehr erfrischenden Perspektive erzählt, die viel Humor beinhaltet und empathisch ist. Sharon Dodua Otoo ist einfach eine geniale Erzählerin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.