Das Jahr beginnt mit Franz Fühmann. Der Aufbau-Verlag hat auf die Titelseite seines nunmehr 55. Literaturkalenders zwar den Ex-US-Präsidenten Barack Obama und die Literatur-Nobelpreisträgerin Toni Morrison gepackt, das erste Blatt aber ziert der deutsche Dichter. Sogar ein bisschen vorfristig: Fühmann wurde am 15. Januar vor hundert Jahren geboren. Man kann also schnell noch bestellen, was der Buchhandel zum Jubiläum liefern kann. Bei Hinstorff gibt es die Werkausgabe sowie etliche Einzeltitel, zum Beispiel das aufwühlende „Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens“. Im Begleittext zum Foto, das Isolde Ohlbaum aufgenommen hat, heißt es über den Autor und seine Kunst: „Dass die Freiheit die Form eines Kinderbuches annehmen, aus dem Zeigefinger ein Zauberfinger werden kann, zeigte Fühmann 1978 in ,Die dampfenden Hälse der Pferde im Turm von Babel‘“. Also noch einmal nachgeprüft: ja, auch „Die dampfenden Hälse...“ sind noch lieferbar.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.