John von Düffel ist Dramaturg, Dramatiker, Übersetzer, Romancier und Professor. Er ist Langstreckenschwimmer und Vielschreiber und erzählt besonders gerne vom Wasser. Fünf seiner 15 Prosabücher in den letzten 23 Jahren handeln davon, aber das sechzehnte heißt „Die Wütenden und die Schuldigen“, und es geht diesmal um eine Familie im sogenannten Lockdown des Jahres 2020.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.