Berlin - Einem besonderen Berlin-Buch ist am Dienstag im Literaturhaus ein Gespräch zur Mittagszeit gewidmet. Bettina Baltschev, die gerade mit ihrem Buch „Am Strand“ das vom Meer geprägte Leben untersucht hat, spricht mit Kirsty Bell, die bisher Kunstkritiken für Fachzeitschriften geschrieben hat und nun „Die Gezeiten der Stadt“ erkundet (Kanon-Verlag). Die Bücherfrage der Woche geht an Kirsty Bell: Sind Sie durch dieses Buch zur Berlinerin geworden?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.