Jakob und Friedel ziehen in ein Häuschen im Grünen. Sie wird schwanger, er dreht durch. So lässt sich der neue Roman von Lola Randl zusammenfassen, die seit „Der große Garten“ als Expertin für Berliner in Brandenburg gilt. In „Die Krone der Schöpfung“ widmete sie sich Corona auf dem Dorf. Im frisch erschienenen dritten Buch „Angsttier“ erzählt sie nun, wie das Landleben ins Verderben führt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.