Uwe Tellkamps neuer Roman „Der Schlaf in den Uhren“ erscheint am 16. Mai im Suhrkamp-Verlag. Die Veröffentlichung wird nicht nur deshalb mit Spannung erwartet, weil der Autor mit seinem DDR-Roman „Der Turm“ von 2008 einen riesigen Erfolg hatte, und das neue Werk als dessen Fortsetzung gilt. Jahrelang hat er daran gearbeitet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.