Berlin - Im Jahr 2020 wurden in Berlin 227 Buchhandlungen gezählt. München hat nur 119, Hamburg 107. Nun kommt hier noch eine dazu, ausgerechnet in Prenzlauer Berg, wo es schon besonders viele und viele spezialisierte Bücher-Geschäfte gibt. „Buchhandlung für unabhängiges Verlegen“ steht auf einem großen Schild über dem Schaufenster in der Heinrich-Roller-Straße 7.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.