Berlin - Eine traurige Nachricht macht ihre bescheidene Runde in den sozialen Medien: „Gerd Schönfeld, Schöni, ist an Corona gestorben“, erfahren wir von Annett Gröschner, die gleich fragt: „Wer wird jetzt an seinem Grab spielen?“ Auch andere verbreiten die Meldung, und in den Kommentaren finden sich viele Bekannte, die man lange nicht mehr gesehen hat, unter anderem, weil die Stammkneipen des echten Lebens dichtgemacht haben und man keine neuen gesucht und gefunden hat. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.