Olga Tokarczuk im Jahr 2018 bei einer Lesung auf der lit-cologne.
Foto: Carstensen/ dpa

Berlin - Eine Situation wie aus einem Roman von Olga Tokarczuk: Olga Tokarczuk, natürlich unterwegs, muss erst einmal rechts ranfahren, um im Oktober 2019 die Nachricht entgegenzunehmen, dass sie ab jetzt und für immer die Literaturnobelpreisträgerin für das Jahr 2018 ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.