Der Sänger Prince steht beim Sziget Festival auf der Bühne. 
Foto: Balazs Mohai/MTI/dpa

Berlin - Es ist natürlich eine feine Sache, im Netz nun viele Musiker zu sehen, die gegen die Corona-Krise anspielen oder ansingen und so ihre Zwangspause überbrücken. Doch der wahre Fan wird trotz solcher Bilder aus leeren Konzertsälen, Kellerräumen oder Wohnzimmern Live-Feeling vermissen. Eine gute Gelegenheit, die besten Auftritte aus Rock und Pop im TV, per Stream oder DVD zu sehen: Filmtipps in chronologischer Reihenfolge - von den Beatles über Highlights von The Band, Talking Heads und Prince bis Rammstein und Bruce Springsteen.

THE BEATLES «Eight Days A Week - The Touring Years» (1963 bis 1966/2016): Auch beim Konzertfilm waren die «Fab Four» Pioniere und ließen Auftritte der «Beatlemania»-Zeit Anfang/Mitte der Sixties festhalten. Regisseur Ron Howard schilderte 2016 die Tourneejahre der Pilzköpfe aus Liverpool. Eine begeisternde Dokumentation über die beste Popband aller Zeiten im Live-Modus, der 1967 de facto endete.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.