Luke Combs ist „Entertainer des Jahres“

Luke Combs hat seinen Triumph aus dem letzten Jahr wiederholt. Der Country-Star hat erneut den Top-Preis gewonnen.

Die Hollywood-Stars Jessica Chastain und Michael Shannon überreichen Luke Combs den Preis für den «Entertainer des Jahres».
Die Hollywood-Stars Jessica Chastain und Michael Shannon überreichen Luke Combs den Preis für den «Entertainer des Jahres».Mark Humphrey/Invision/dpa

Nashville-Country-Star Luke Combs (32, „The Kind of Love We Make“) ist bei der Verleihung der CMA-Countrypreise zum „Entertainer des Jahres“ gekürt worden. Bei der Gala der Country Music Association setzte er sich am Mittwochabend (Ortszeit) in Nashville gegen Miranda Lambert, Chris Stapleton, Morgan Wallen und Carrie Underwood durch. Schon im Vorjahr hatte er den Spitzenpreis geholt. Combs gewann auch in der Sparte Album des Jahres („Growin' Up“).

Chris Stapleton (44) siegte in der Kategorie als bester Sänger, während Lainey Wilson zur besten Sängerin gekürt wurde. Die 30-Jährige holte auch den Preis als Nachwuchskünstler. Old Dominion wurde zur besten Gruppe gewählt, die Brothers Osborne zum Duo des Jahres.

Bei der Show in der Country-Hochburg Nashville standen Stars wie Katy Perry, Thomas Rhett und Carly Pearce auf der Bühne.

Carrie Underwood, Miranda Lambert und Reba McEntire zollten der Anfang Oktober mit 90 Jahren gestorbenen Country-Sängerin Loretta Lynn Tribut.

Elle King und The Black Keys spielten den legendären Song „Great Balls of Fire“ zur Erinnerung an Sänger Jerry Lee Lewis, der am 28. Oktober gestorben war. Der 87-jährige Rock'n'Roll-Star, der auch Country-Hits wie „Another Place Another Time“ oder „Would You Take Another Chance on Me“ veröffentlichte, war kürzlich in die „Country Music Hall of Fame“ aufgenommen worden.

Die CMA-Preise wurden zum 56. Mal verliehen. Mehr als 7000 Mitglieder des Country-Verbandes wählen die Gewinner aus.