Wenn es nach der Anzahl der Blurbs ginge, also der wohlmeinenden Sprüche und Zeilen, die einem neuen Buch von Freunden und Kollegen des Autors gespendet werden, damit dessen Verlag damit werben kann, müsste „Alle sind so ernst geworden“ geradezu unübertrefflich sein. Fünf, sechs Dutzend Autorinnen, Musiker, Comedians, Schauspielerinnen und andere Influencer von Klaas Heufer-Umlauf und Tokio Hotel über Thomas Gottschalk bis Hazel Brugger haben in kleinen Internetvideos ihre Vorfreude auf das Buch kundgetan. Auf dem Umschlag gibt es weitere Stimmen von Koryphäen des Wortes wie Sibylle Berg und Christian Kracht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.