Berliner Verlag
Illustration: Martin Z. Schröder

Berlin - Ingrimm – das klingt besser als Wut, beschreibt auch etwas präziser die Verlaufsrichtung der meisten Wüte, die leiblich und seelisch einwärts und nur zum kleinen Teil giftig-bissig nach außen gerichtet sind. Und es erinnert an den Sagenwolf Isegrimm, der wir eigentlich nicht sein wollen, weil dieser trotz seiner Kraft von Reineke Fuchs immer wieder hereingelegt wird.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.