Köln - Herr Filipovic, über die Trauerfeier für die Opfer des Absturzes von Flug 4U 9525 am vorigen Freitag haben die Medien nach allgemeinem Eindruck einfühlsam und dezent berichtet. Wurde hier die Gelegenheit einer Wiedergutmachung genutzt?

Mit diesem Wort „Wiedergutmachung“ legen Sie nahe, dass es dazu enorm viel Anlass gäbe. Das sehe ich aber nicht so. Im Großen und Ganzen haben die Journalisten gut und anständig gearbeitet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.