Julian Looman genießt die Dreharbeiten in Englisch: „Weil’s nicht die eigene Sprache ist, denke ich auch nicht so viel drüber nach.“
Foto: ZDF

Berlin - Dass ein österreichischer Schauspieler von englischen Fans auf der Straße angesprochen wird, kommt nicht alle Tage vor. Doch genauso erging es zuletzt Julian Looman, den das hiesige Publikum aus Serien wie „Der Pass“ oder „Marie fängt Feuer“ oder dem Kinofilm „Nightlife“ kennt. Seit der Sohn eines Holländers und einer Österreicherin die männliche Hauptrolle in der Serie „The Mallorca Files“ spielt, ist er aber vor allem in Großbritannien in aller Munde. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.