Ein eintönig und unfunktional eingerichtetes Büro sieht nicht nur unschön aus, sondern wirkt sich auch negativ auf die Arbeitsbedingungen und damit auf den Erfolg wie auch die Ausgeglichenheit bei der Arbeit aus. Designer haben sich Jahrzehntelang an diesem Thema abgearbeitet und ebenso ansprechende wie platzsparende, funktionelle und ergonomische Lösungen für eine moderne Büroeinrichtung entwickelt.

Das Komplettbüro - das All-in-one-Design-Konzept
Wer auf der Suche nach einer neuen Büroeinrichtung ist, kann sich für so genannte Komplettbüros entscheiden, welche bereits alle wichtigen Möbelelemente in einer stilvollen Kombination beinhalten und in unterschiedlichen Variationen zum Komplett-Kauf angeboten werden. Auf der Webseite moebelshop24.de findet man hierzu noch mehr Informationen über diese Komplettbüro-Varianten.

Stahlmöbel - der moderne Einrichtungsklassiker
Nach wie vor liegen Stahlmöbel bei der Inneneinrichtung von Büro-, Geschäfts-, und Ladenräumen sowie Archiven und Warenlagern schwer im Trend. Die Gründe hierfür liegen in ihrer vorteilhaften Kombination aus ansprechendem Design und Funktionalität. Stahlmöbel sind oft leicht und können beliebig oft ummontiert und auf- und wieder abgebaut werden, ohne dass sich Gebrauchs- oder Abnutzungsspuren bemerkbar machen würden oder die Stabilität des Möbelstückes darunter leiden würde. Dabei bestechen sie durch ihr schlichtes Design und ihre absolute Pflegeleichtigkeit.

Regale, Schränke, Stühle und Tische aus Stahl sind in der Regel staubabweisend und einfach sauber zu halten. Sie sind sehr gut mit anderen Materialien oder Möbelstücken innerhalb eines Raumes kombinierbar und lassen sich so hervorragend in jede bereits bestehende Inneneinrichtung eines Raumes integrieren. Dabei müssen sie durchaus nicht immer in einheitlichen Grau-, Weiß- oder Schwarztönen gehalten sein. Stahlschränke mit den unterschiedlichsten Farb- Beschichtungen können wunderbare farbenfrohe Akzente in einem sonst eher eintönigen Büroraum setzen.

Rollladenschränke für ein Maximum an Platz
Gerade bei der Einrichtung enger und verwinkelter Büroräume muss besonders darauf geachtet werden, platzsparend vorzugehen. Rollladenschränke stellen die ultimative Lösung zur Lagerung von Ordnern, Akten und Arbeitsutensilien dar, die zwar jederzeit zugänglich aber trotz allem sicher hinter einer abschließbaren Schranktür verstaut werden sollen. Statt den klassischen Flügeltüren, die beim Öffnen oft den Platz vor dem Schrank blockieren oder ganze Durchgänge versperren können, ist ein Rollladenschrank mit flexiblen Jalousien ausgestattet, die beim Öffnen im seitlichen oder hinteren Bereich des Schrankes verschwinden. Abgesehen von der Platzersparnis bieten die Rollläden einen optimalen Sichtschutz und lassen das Büro stets geordnet und ruhig erscheinen.

Ergonomische Büromöbel: Gesundheit ist Trend
Neben einem ansprechenden Design und guter Funktionalität sollte beim Kauf von Büromöbeln vor allem auch auf gesundheitliche Aspekte geachtet werden. Denn rückenfreundliche Arbeitsmöbel können sich durchaus positiv auf Gesundheit und Konzentrationsfähigkeit und damit auf die gesamte Arbeitsatmosphäre und die Effizienz der einzelnen Arbeitsvorgänge auswirken. So genannte ergonomische Büromöbel sind so konzipiert, dass sie den gesamten Bewegungsapparat des menschlichen Körpers bei einseitiger Gelenk- und Muskelbeasnpruchung positiv unterstützen sollen und somit auch gegen RSI (Repetetive Strain Injury) vorbeugen können. Sie verfügen über seitlich und höhenverstellbare Rücken- und Armlehnen. Die Sitzhöhe passt sich automatisch der entsprechenden Körperhaltung, die beim Sitzen angenommen wird an und kann so eine aktive, stützende Funktion für den gesamten Muskulaturbereich des Rückens ausüben. Die am unteren Ende des Bürostuhls angebrachten Fußlehnen können dafür sorgen, dass selbst kleine Menschen stets eine optimale Sitzhaltung mit Bodenkontakt einnehmen können.

Eine weitere Abhilfe gegen chronische Muskelverspannungen und einseitige Gelenkbeanspruchung kann der ergonomische, höhenverstellbare Arbeitstisch schaffen. Automatisch oder manuell lässt er sich sich sehr einfach in seiner Höhe verstellen und ermöglicht so den schnellen Wechsel vom sitzenden zum stehenden Arbeiten.