Berlin - Es ist Winter an der Rummelsburger Bucht. Auf einer schneebedeckten Eisfläche bewegen sich Menschen wie kleine Punkte, ihre Silhouetten verschwimmen, bilden Schwarz-Weiß-Kontraste vor der Skyline, die Kamera macht scheinbar wieder und wieder den gleichen Schwenk. Zu diesen Bildern sind schleppende Metal-Akkorde zu hören, dann setzt ein tiefer und irgendwie auch warmer Gesang ein: „You glow with a luminous rot/ you grow with a mysterious rot“, singt Aidan Baker mit dunklem Stimmtimbre.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.