Werner Richard Heymann: Ein Musiker, wie es ihn nur einmal gab

Am 14. Februar vor 125 Jahren wurde der Komponist Werner Richard Heymann geboren. Seine Kompositionen sind unvergessen. Obwohl es die Nazis anders wollten.

Werner Richard Heymann.
Werner Richard Heymann.Staatsoper Wien

Berlin-Neulich hörte ich bei einem nächtlichen Spaziergang, mitten im tiefsten Lockdown, zwei schon etwas angeheiterte Berlinerinnen das Lied „Irgendwo auf der Welt gibt’s ein kleines bisschen Glück …“ singen.  Die beiden saßen melancholisch auf der Terrasse vor ihrem Haus, im Abstand von zwei Metern, die Regeln beachtend. Ob sie wohl wussten, von wem das sehnsüchtige Volkslied stammt?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen