Berlin - Am 6. Juni hat an der Komischen Oper „Der ‚Zigeuner‘baron“ Premiere, eine Operette von Johann Strauss aus dem Jahr 1885. Der Regisseur Tobias Kratzer findet es wichtig, sich mit dem Stück und seinem problematischen Titel zu beschäftigen.

Herr Kratzer, haben Sie die Befürchtung, Sie könnten bald im Zentrum eines Shitstorms stehen?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.