Berlin - Sein Weg in die Schauspielerei verlief über seine äußere Erscheinung, eine robuste Männlichkeit, Typ Herzensbrecher. Tatsächlich aber waren es oft fragile Typen, die Kris Kristofferson Anfang der 1970er-Jahre in einer Reihe von Filmen darstellte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.