Philharmoniker spielen vor Publikum: Kirill Petrenko meistert die Widersprüche

Seit Monaten sind die Konzerthäuser geschlossen. Nun traten die Berliner Philharmoniker im Rahmen des Pilotprojekts „Testing“ wieder vor einem Publikum auf.

Das erste Livekonzert seit viereinhalb Monaten: Die Berliner Philharmoniker spielen Tschaikowsky.
Das erste Livekonzert seit viereinhalb Monaten: Die Berliner Philharmoniker spielen Tschaikowsky.dpa/Stephan Rabold

Berlin-Zur bürgerlichen Vorbereitung auf den Konzertbesuch gehörte früher die Lektüre des Konzertführers. Er vermittelte, dass Musik mehr ist als ein Genussmittel, dass ihre Schöpfer zuweilen Leben und Geist in ihr Werk gegeben haben, dass Schöpfer und Werk in einem historischen Zusammenhang stehen – all die lustigen Dinge, die man sich dann noch einmal vom Programmheft und danach noch vom Kritiker erzählen lässt und dann wirklich gelernt hat.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
32,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
24,99 € / Monat