Sarah Connor: Heute startet ihre Tour „The Christmas Concert“: Wir haben den Popstar getroffen.

„Not So Silent Night“ heißt die Weihnachts-LP von Sarah Connor. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, wie viel Tequila und wie viel Politik das Fest verträgt.

Hat Bock auf Weihnachtsmucke, aber in Pop: Sarah Connor.
Hat Bock auf Weihnachtsmucke, aber in Pop: Sarah Connor.Sonja Müller

Wir sind mit Sarah Connor verabredet in der Fischerhütte am Schlachtensee, einem eleganten Restaurant, in dem dunkle Holztöne dominieren. Sarah Connor trägt einen karierten Hut und ordert „Kaffee, ohne Milch“. „Also wirklich schwarz?“, will die Kellnerin wissen, die leicht ungläubig wirkt. „Ja, ist das denn so out?“, kontert Sarah Connor keck.  „Gibt’s das gar nicht mehr?“ Nun ja, viele die Kaffee ohne Milch ordern, führt die Kellnerin aus, meinten damit Hafermilch. Nicht aber Sarah Connor. Sie will ihren Kaffee wirklich schwarz und bitter, ohne Schnickschnack.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat