Berlin - Von der Berliner Band Lonski & Classen hat man lange nichts mehr gehört. Eine künstlerische, materielle, ja überhaupt weltumspannende Schaffenskrise hat zumindest einen der beiden Musiker aus dem Gleichgewicht gebracht. Ich treffe ihn: Lukas Lonski, den Sänger und Gitarristen der Indie-, Folk-, Synthesizer-Band, an einem Berliner Abend zu einem coronakonformen Späti-Bier-Spaziergang in Kreuzberg.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.