Berlin - Es sind die großen Bühnen, die daran erinnern, dass immer noch Pandemie herrscht. Die Waldbühne in Charlottenburg fasst bis zu 22.000 Besucher. Beim großen Radioeins-Musikabend sind es deutlich weniger. Anstehen muss man weder fürs Bier noch für die Toiletten, und wenn man Schweiß riecht, dann stammt der wahrscheinlich von einem selbst und nicht von ekstatisch tanzenden Mitbesuchern.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.