Das Foto könnte eine schöne Urlaubserinnerung sein. Ferien in der Schwäbischen Alb.
Foto: imago images

Berlin - Gewisse Gefahren sind von Reiserückkehrern ja schon immer ausgegangen. Und zwar ganz unabhängig davon, ob sie von der Süd-, der Ost oder dem Uckersee nach Hause zurückkehrten. Ich sage nur: Urlaubsfotos. Zwar versammelt man sich heutzutage bei zurückgekehrten Freunden oder Verwandten nicht mehr feierlich mit dem Käseigel neben dem Diaprojektor. Aber das iPad ist umso schneller bei der Hand und der Speicherplatz potentiell unendlich. Die beiläufig gesprochenen Worte „Ich habe zwar noch nicht aussortiert, kann euch aber schnell mal ein paar Bilder zeigen“, haben schon manche Runde vorzeitig beendet. Zumal ein paar Eindrücke eigentlich immer auch schon im Chat oder auf Instagram gepostet wurden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.