Naomi Campbell, 50, sorgt für die Überraschung des Tages. Per Instagram gab sie bekannt, dass sie zum ersten Mal Mutter geworden ist. Ein Foto gewährte einen Blick auf das Neugeborene, es ist offenbar ein Mädchen. Liebevoll hält eine Hand, die vermutlich Campbell gehört, die zarten Füßchen des Kindes. Das britische Model schreibt: „Ein wunderschöner kleiner Segen hat mich dazu auserwählt, ihre Mutter zu sein. Ich fühle mich so geehrt, diese sanfte Seele in meinem Leben zu haben, dass es keine Worte gibt, um die lebenslange Bindung zu beschreiben, die ich jetzt mit dir teile, mein Engel. Es gibt keine größere Liebe.“

Campbell hatte bisher immer wieder gesagt, eine Familie gründen zu wollen – wenn sie sich dafür bereit fühle. Die Baby-Neuigkeiten erfreuen und irritieren insofern gleichermaßen. Vor allem auch deswegen, weil nicht bekannt ist, dass sie derzeit einen Partner hat. Zudem hat man sie nie mit einem Babybauch gesehen. Es liegt also nahe, dass Campbell das Kind per Leihmutterschaft oder Adoption bekommen hat. Das ist allerdings nur Spekulation, eine Erklärung lieferte sie nicht. In einem Interview mit dem Evening Standard Magazine hatte sie 2017 dazu gesagt: „Durch die heutige Wissenschaft kann ich es tun, wann ich will.“

Campbell betonte in dem Interview allerdings auch, dass sie sich für ein Kind eine feste Beziehung wünsche. Sie hatte sich 2013 nach fünf Jahren von dem russischen Geschäftsmann Wladislaw Doronin getrennt. 2019 war sie kurzzeitig dem Sänger Liam Payne und dem Rapper Skepta zusammen. Abgesehen davon ist sie als Supermodel immer noch für Fotoaufnahmen und auf Magazin-Cover gefragt. Daneben arbeitet sie als Reality-TV-Star und engagiert sich für wohltätige Zwecke sowie Hilfsorganisationen insbesondere in Afrika.