Berlin - Es ist nur ein Gerücht, aber eines, das sofort inspiriert: Der Direktor des British Museum, Neil MacGregor, soll Gespräche mit Angela Merkel und Kulturstaatsministerin Monika Grütters über die künftige Intendanz des Humboldt-Forums geführt haben. Echte Bestätigungen gibt es dafür von keiner Seite, das wäre auch überraschend. Aber MacGregor in Berlin – das wäre eine Sensation, welche die vielen konzeptionellen und technischen Schwachpunkte, die das Humboldt-Forum und sein gewaltiger Betonkistenbau haben und längst das Rennomee dieses bedeutenden Projekts bedrohen, schlagartig in den Hintergrund drängen könnten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.