Nachdem der Musiker Jack (Himseh Patel) sich von einem Unfall erholt hat, sitzt er gemeinsam mit seinen Kumpels am Meer. Die neue Gitarre, die ihm gerade als Genesungsgeschenk überreicht wurde, stimmt er mit einem Gassenhauer ein: „Yesterday“. Doch an den verdutzten Gesichtern seiner Freunde zeichnet sich ab, dass hier etwas nicht stimmt. Denn außer Jack kennt niemand den Song und hat auch noch nie etwas von diesen Beatles gehört. Auf die Empörung des Musikers erwidert seine Managerin Ellie (Lily James) nur, dass das Lied ja ganz nett sei, aber an die Hits von Coldplay reiche es nicht heran.

In seinem Drehbuch zu „Yesterday“ gibt sich Autor Richard Curtis („Notting Hill“) einem wilden Gedankenspiel hin: Was wäre, wenn es die Beatles und damit auch ihre Musik nie gegeben hätte?