Berlin - Nehmen wir es streng wissenschaftlich, dann ist Liebe ein Gefühl mit biochemischer Grundlage und neurobiologischen Mustern. Sie ermöglicht es uns Menschen, Bindungen einzugehen. Zum Valentinstag darf es ruhig etwas romantischer ausfallen. Feiern wir also die weichen Knie, die rosaroten Brillen, die großen Dramen und die kleinen Gesten. Mit sechs Paaren, die zeigen, worauf es in der Liebe ankommt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.