Die Band Pankow bei einem Auftritt mit der Big Band der Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte 1989.
Bild: akg-images / Sammlung Berliner Verlag

Das Gespräch mit André Herzberg von der Rockband Pankow stammt aus einer irrsinnig kurzen Zwischenzeit – zwischen der Demonstration auf dem Alexanderplatz, auf der gefühlt das halbe Land seine Zukunft in die eigenen Hände nehmen wollte – und dem Mauerfall. Kurz zuvor hatte schon Tamara Danz von Silly über die Resolution der Rockmusiker gesprochen, doch im September fand sich noch kein Wort darüber in die Zeitung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.