Paris Hilton, 39, belässt es nicht bei Worten. Im vergangenen Jahr hatte die Millionenerbin und Reality-Ikone in der Dokumentation „This is Paris“ erstmals ausführlich von ihren Gewalterfahrungen während der Internatszeit gesprochen. Seitdem setzt sie sich dafür ein, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen und private Einrichtungen wie diese schärfer staatlich kontrolliert werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.