Berlin - Am Ende steht Patti Smith mit geballter Faust vor den Leuten, die sich von den Kirchenbänken erhoben haben, um sie und sich und diesen Moment zu feiern – und es natürlich mit ihren Smartphones festzuhalten. Die Sängerin und Poetin musste sich nicht lange zu einer Zugabe bitten lassen, und allen dürfte klar gewesen sein, dass an diesem Tag an diesem Ort nur ein Song dafür in Frage kam: „People Have The Power“.

Widmung an die Herbstrevolution 1989

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.