Gut für die Nerven ist das nicht: Während Markus Lanz für die nächste „Wetten, dass“-Sendung am Sonnabend probt, rast im Internet ein Zähler in die Höhe, der ihn zusätzlich unter Druck setzt. Über 150.000 Menschen unterschrieben dort binnen weniger Tage eine Petition, die nichts weniger als seinen Rauswurf fordert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.