Unsere Erde.
Foto: imago images /Panthermedia/Nasa

Berlin - Philipp Blom hat ein kleines Buch geschrieben mit dem Titel „Das große Welttheater – Von der Macht der Vorstellungskraft in Zeiten des Umbruchs“. Blom geht den drei großen von Freud genannten Kränkungen der Menschheit nach: Galileo Galilei schubste die Erde aus dem Zentrum des Sonnensystems, Charles Darwin nahm dem Menschen seine Sonderstellung in der Natur, Sigmund Freud zeigte ihm, dass er nicht einmal über sich selbst Bescheid weiß. Aber Bloms kleines Bändchen hat fünf Kapitel. Also kommt hinzu: Edwin Hubbles Einsicht, dass das damals bekannte Universum nichts war als eine einzige Milchstraße, hinter der es weitere und weitere gab. Heute rechnen wir mit zweihundert Milliarden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.