Berlin - Erotisch und humoristisch mit Augenzwinkern. Der DDR-Grafiker Werner Klemke verschaffte einem kleinen schwarzen Kater ein aufregendes Leben. Mal kommt die Samtpfote den gezeichneten, fast nackten Schönheiten auf dem Zeitschriftencover gefährlich nahe. Dann wieder ist er nur einfach der Dritte im Bunde: sitzt versteckt am Rand und beobachtet schelmisch knisternde Zweisamkeit. Schöpfer des Katers ist der Berliner Illustrator und Grafiker Werner Klemke, der am 12. März 100 Jahre alt geworden wäre.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.