Vielleicht hat  die Regisseurin Ry Russo-Young  ja Camus gelesen. Der französische Schriftsteller hat sich mit dem Mythos des Sisyphos beschäftigt, dieser griechischen Sagenfigur, die dazu verdonnert ist,  ein und denselben  Felsbrocken wieder und wieder den Berg hinaufzurollen. Das Schicksal von Samantha (Zoey Deutsch), der Protagonistin ihres Films, ist durchaus vergleichbar.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.