Seit 45 Jahren lebt Rafik Schami in Deutschland. Der Schrifsteller, der seine Heimat als junger Mann verlassen musste, schreibt seine in 28 Sprachen übersetzten Bücher auf Deutsch.  Im christlichen Viertel von Damaskus aufgewachsen, wurde die syrische Hauptstadt sein literarischer Sehnsuchtsort.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.