Ich sitze im Flugzeug und schaue mir einen animierten Comic über Sicherheit an. Die Stewardess darin ist eine kleine Fee mit putzigen Flügelchen, die den Passagieren, unter anderem einem Schaf, emsig Sauerstoffmasken überstülpt. Am Ende flötet es: „It’s not just an airline, it’s Israel!“ Ich fliege nach Tel Aviv, begleite meinen Freund, den Schauspieler Thomas Wendrich, auf ein Gastspiel des Berliner Ensembles. Das heißt, ich begleite ihn momentan nicht, denn er sitzt mit den Bühnentechnikern des BE in einem anderen Flugzeug. Das ist gut, denn wenn meines abstürzt, werden unsere Kinder keine Vollwaisen, aber darüber möchte ich jetzt nicht nachdenken. Es gibt ja die Fee!

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.