Deutsches Theater: Franziska Linkerhand macht sich zum Verdruss ihres Geliebten Ben die Finger dreckig (Kathleen Morgeneyer und Felix Goeser).
Foto: Arno Declair

Berlin - Im Gorki-Theater brennt die Welt. Riesenflammen flackern über die Bühne und züngeln bis hinaus in den Zuschauersaal. Im Deutschen Theater dagegen schläft die Welt. Auch wenn Dutzende Schubkarren auf Arbeit warten. Aber dazu später.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.