Dem französischen Koch Jean-François Mallet ist mit seinen „Simplissime“-Büchern ein Erfolgsrezept gelungen. Dem „Einfachsten Kochbuch der Welt“ folgten schnell hintereinander „Simplissime“-Ausgaben für Ofengerichte, Pasta, Suppen, Vegetarisches, Cocktails, Desserts. Jetzt gibt es auch „Das einfachste Grillbuch der Welt“. In gewohnter Manier, fast provokant einfach: nie mehr als sechs Zutaten, nie mehr als acht Zeilen Beschreibung. Beim Grillen, der archaischsten Form der Nahrungszubereitung, leuchtet das ja auch ein: heißer Untergrund, Fleisch oder Gemüse drauf, warten. Die Variation steckt im Detail, und darauf versteht sich Mallet. 

Zubereitung...

… der gegrillten Hühnerschenkel:
Eine Zitrone in acht Schreiben schneiden.
Den Speck mit jeweils einer Zitronenscheibe und Thymian um die Hähnchen-Unterschenkel wickeln und mindestens eine Stunde in Olivenöl und dem Saft der übrigen vier Zitronen marinieren. Salzen und pfeffern.
40 Minuten grillen, dabei regelmäßig wenden und mit der Marinade bestreichen.

… der Kräuter-Joghurt-Soße:
Die Schalotte schälen und hacken.
Die Kräuter waschen und mit einer Schere klein schneiden.
Alle Zutaten vermischen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.