Berlin - Ihr Song „Take Me Out“ läuft immer noch auf jeder guten Indie-Party. Nun sind die Schottenrocker Franz Ferdinand zurück mit ihrem fünften Album „Always Ascending“, das sie am 7. März live im Tempodrom vorstellen. Die Band hat sich einen neuen Look, zwei neue Bandmitglieder und mit Philippe Zdar (unter anderem Phoenix, Justice) auch einen Spitzenmann an den Studioreglern zugelegt. Sänger Alex Kapranos (45) verrät, warum er sich in Berlin so sehr willkommen fühlt und wieso er das britische Königshaus nicht ausstehen kann.

Mr. Kapranos, zum neuen Franz-Ferdinand-Album lässt sich gut tanzen. Haben Sie diesbezüglich schon die Berliner Clubs ausgetestet?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.