In "Maschinen wie ich" ändert Autor Ian McEwan zum ersten Mal in seinen Erzählungen den Lauf der Geschichte. Er lässt Thatchers Rivalen Tony Benn an die Macht kommen, John F. Kennedy am Leben und macht den 1982 ebenso noch lebendigen Alan Turing zum Besitzer eines humanoiden Roboters. Vor allem aber feiert McEwan mit seinem neuen Roman das Erzählen.

+++