Taylor Swift, 31, hat die Pandemie-Zeit bestens genutzt und viel Zeit im Studio verbracht. „Wir konnten einfach nicht aufhören, Songs zu schreiben“, erklärt die Sängerin auf Instagram ihre mirakulös gesteigerte Schaffenskraft. Nach dem Album „Folklore“, das Taylor erst im Juli veröffentlicht hatte, kam dann in der vergangenen Woche überraschend eine weitere CD heraus: „Evermore“.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.