Entspannte Gesichter, die über das Meer in die Ferne blicken, braun gebrannte Beine auf Strandliegen und reich gedeckte Tische mit Meeresfrüchten und rotem Wein – die Zeit, in der Freunde und Bekannte stolz in den sozialen Netzwerken ihre Urlaubsfotos präsentieren, ist angebrochen. Da kann man schon mal neidisch werden. Vor allem, wenn einem selbst die Zeit und das Geld für einen ausgedehnten Urlaub fehlen. Den Kopf muss man dennoch nicht in den (imaginären) Sand stecken, denn auch in der Hauptstadt gibt es mediterranes Urlaubs-Flair. Das Wetter stimmt bereits, jetzt ist nur noch ein bisschen Eigeninitiative gefragt. Sechs einfache Tipps, wie Sie in Berlin in Urlaubsstimmung kommen können:

Urlaubsflair einfach selbst kochen

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.