Kamala Harris, 56, lebt nach ihrer Amtseinführung als US-Vizepräsidentin immer noch in einem Provisorium. Wegen Renovierungsarbeiten kann sie nicht in ihre amtliche Residenz einziehen. Sie und ihr Gatte, Second Gentleman Doug Emhoff, 56, wohnen seit Donnerstag im Gästehaus des US-Präsidenten, dem Blair House, direkt gegenüber vom Weißen Haus, teilte Harris’ Sprecherin Symone Sanders mit.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.