BerlinDa nun das Beethoven-Jahr mehr oder weniger ausfiel, sei an dessen Ende von Anton Bruckner die Rede. Dessen 200. Geburtstag in gut drei Jahren dürfte auf ein herdenimmunes Publikum treffen und in einer Vielfalt gefeiert werden, von denen die hier zu würdigenden CDs einen Vorgeschmack geben. 

Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker sind bereits auf der Jubiläums-Zielgeraden und führen seit einem Jahr einen Bruckner-Zyklus in Sakralbauten auf; der Mitschnitt der Achten Symphonie entstand allerdings im Konzertsaal des Wiener Musikvereins beim Abonnementkonzert.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.