Was tut der Mensch, wenn er weiß, dass morgen die Welt untergeht? Martin Luther wollte angeblich ein Apfelbäumchen pflanzen. Das Finale der Sky-Serie „8 Tage“ hat eine besondere Variante parat. Am Tag, an dem ein Asteroid auf der Erde einschlagen wird, steckt der Polizist Deniz (Murathan Muslu) noch einen Strafzettel an ein Auto, das verlassen auf einem vermüllten Parkplatz steht. Er ist der Letzte, der seinen Posten hält.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.