Berlin - Die Spree strömt seit Jahrhunderten immer in ihrem eigenen Livestream dahin. Über das weit verzweigte Netz der Fließe tuckert Kommissar Krüger (Christian Redl) frühmorgens mit seinem Kahn. Ein gut ausgebautes Netz für seine Livestreams vermisst dagegen der junge Mann mit der Teufelsmaske (Matti Schmidt-Schaller).

Der Influencer ist zur Fastnacht zu Besuch in seiner Lausitzer Heimat und will die sorbischen Bräuche digital verbreiten. Er rezitiert die Zeilen aus dem „Jahrweiser“ des sorbischen Dichters Kito Lorenc in sein Smartphone am ausgestreckten Arm: „Der Tote trägt den Lebenden und spürt noch kein Gewicht. Die Nehmenden sind auch die Gebenden, das Rätsel spricht.“

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.