Der Musiker Sufjan Stevens.
Der Musiker Sufjan Stevens.
Foto: Evans Ricahrdson

Sufjan Stevens galt einst als ein Musiker, der über jeden Bundesstaat der USA ein Lied schreiben wollte. Mit seinen Alben „Michigan“ und „Illinois“ hatte der 45-jährige Amerikaner in den frühen Zweitausenderjahren bereits damit angefangen. Und warum auch nicht? Keiner schien die Helden, Schurken und Wahrzeichen seines Landes mehr zu lieben als Stevens selbst.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.